LoRa_Logo_pink.png

Ein Projekt vom Zürcher alternativen lokalen Radio LoRa mit der Unterstützung von:

unnamed.jpg
logo_SSM.png

Was ist feminist-Radia?

Feministische Berichterstattung auf feminist-radia.org

Vor dem Frauen*/feministischen Streik haben wir viele feministische Streiksendungen ausgestrahlt.

Wir haben mehrsprachig und vielfältig informiert und mobilisiert.  In den Frauen*/feministischen Streik haben wir eigene Perspektiven eingebracht und am historischen 14. Juni 2019 konnten wir den mainstream Medien eine starke feministische Berichterstattung entgegensetzen. 

Wir haben von zahlreichen Aktionen auf der Strasse und vor Ort von der Zürcher Demo berichtet. Wir haben nicht darauf gewartet, dass die Frauen* zu uns kommen, sondern wir haben die Aktivist*innen auf den Strassen aufgesucht, sogar in Gefängnissen und Asylunterkünften!

Unsere feministische Informationsplattform www.feminist-radia.org ist da!

Ab sofort könnt ihr alle Sendungen und Informationen rund um den Streik auf unserer feministischen Informationsplattform hören, lesen und anschauen.

Auf unserer multimedialen und mehrsprachigen Plattform können feministische Bewegungen, Einzelpersonen und Organisationen Inhalte, Werkzeuge und grafisches Material für eine feministische Berichterstattung finden. Feminist-radia.org bietet Frauen* und Feministinnen die Möglichkeit, ihre Forderungen und Perspektiven mit vielfältigen Formaten (Videos, Contents, Reports…) selbst einzubringen und sich zu vernetzen.

Wir machen weiter und sammeln Erfahrungen und Geschichten von diesem grossen feministischen Tag! 

Berichterstattung von unten!

Mach mit: femra@lora.ch

 

Schalt deine feministische Plattform an!!!